Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vogelschutz Traufe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vogelschutz Traufe

    Sehr geehrte Fachhandwerker,

    wir haben 2016/2017 eine Stadtvilla gebaut, leider mussten wir in diesem Jahr feststellen, da der Baulärm ringsherum abgenommen hat, das sich die Vögel, besonders Spatzen unter unserem Dach sehr wohl fühlen. Ich habe mich mit einer Leiter nach oben begeben und habe gesehen das die Tiere ohne jegliche Hinderung unterblieben Dachziegel gelangen können.
    Meine Frage ist nun, da es in der Leistungsbeschreibung unseres GU‘s keinerlei Erwähnung eines Einflugschutzes für Vögel bzw. Insekten gibt ob dieses nicht in irgendeiner Norm geklärt ist. Es hat uns auch niemand solch einen Schutz angeboten, da wir die Dachkästen ohnehin in Eigenleistung streichen mussten, als die Rüstung noch stand, hätte man dies, falls es keine Vorschrift gibt, gleich zu diesem Zeitpunkt mitmachen können.
    Ich wäre dankbar für eine klare Aussage, da ich im Netz noch weiter gekommen bin.

    Vielen Dank im Voraus

    Jan

  • #2
    AW: Vogelschutz Traufe

    Hallo Jan,

    die Fachregeln für Deckungen mit Dachziegeln besagen unter Punkt 4.1.(1) folgendes:

    Traufkanten können mit den gleichen Dachziegeln oder Dachsteinen der Dachfläche, mit Formziegeln/-steinen oder als Sonderkonstruktion gedeckt werden. Öffnungen, insbesondere bei profilierten Deckwerkstoffen, können mit Schutz- oder Traufgittern gegen Vogeleinflug gesichert werden.

    Das Modale Hilfsverb "können" steht für völlige Unverbindlichkeit. Das heißt wiederum, wenn nichts vertraglich vereinbart wurde diesbezüglich, haben Sie Pech gehabt.
    Meines Erachtens versagen die Fachregeln an dieser Stelle. Ein Schutz gegen Vogeleinflug etc. sollte die Regel sein!!

    Zur Ehre von Dachdeckerbetrieben muss man allerdings sagen, dass sie meistens auch ohne Vereinbarung einen solchen Schutz einbauen. Ihr GU hatte es wohl nicht auf dem Schirm?!!

    Viel Spaß beim Jagen der Spatzen!

    Claus Wöbken
    Dachdeckermeister

    Sachverständigenbüro, Köln

    Kommentar

    Lädt...
    X